Startup Networking par excellence: Bits & Pretzels 2017 1


  • Facebook
  • Twitter
  • Email

Ausstellungshalle der Startups auf der Bits & Pretzels München

Von 24. bis 26.09.2017 war die ServiceFactum GmbH auf dem größten internationalen Gründerfestival in München vertreten. Die „Bits & Pretzels“ ist eine dreitägige Konferenz, an der circa 5000 Gründer, Investoren und Gründerinteressierte aus der weltweiten Startup-Szene teilnehmen. Als Ziele sind seitens der Veranstalter „Inspiration durch namhafte Redner“ und „Vernetzung der Teilnehmer untereinander“ genannt.

Der Sonntag begann mit einer „Grand Opening Ceremony“, eröffnet von Ilse Aigner, der Bayerischen Wirtschaftsministerin, und dem Entertainer Stefan Raab. Vor allem Stefan Raab, der auch Unternehmer ist, gelang es die Menge in seinen Bann zu ziehen und für die Veranstaltung zu motivieren. „Vorne ist da, wo sich noch keiner auskennt“ und begeistert das Publikum mit unterhaltsamen Anekdoten seiner eigenen Anfänge als Musikproduzent. So erzählte Raab von anfänglichen Schwierigkeiten und findet so die Verbindung zu den zahlreichen Startup Gründern. Seine Botschaft für junge Gründer „Machen Sie nur das, was Sie selbst gut finden“ und fordert das Publikum auf:

Keine Angst immer neugierig und hartnäckig bleiben, niemals den Enthusiasmus verlieren!

Es wurde außerordentlich viel geboten, die Auswahl und Bandbreite waren beeindruckend. Die Besucher konnten in acht Räumlichkeiten an unterschiedlichen Vorträgen und Workshops teilzunehmen, sowie Shows mit Gründer-Stories und Pitches erleben. Zudem gab es die Möglichkeit zahlreiche Stände von Startups zu besuchen, und deren Produkte und Leistungen kennenzulernen. Für Startups eine goldene Gelegenheit Investoren von ihrer Idee zu überzeugen und zu erfahren, ob die Welt ihre Startup-Idee haben will.

Emotional etwas Besonderes war, das Charisma herausragender Persönlichkeiten und ihre Messages an die jungen Gründer live auf der Bühne zu erleben u.a.:

  • Oliver Kahn als Goal Play Entrepreneur (ehem. Nationaltorhüter, Goal Play).
  • Philipp Lahm mit seinem spannenden Vortrag „Profifußball im Vergleich zur Startup Welt – Ein Lernen aus zwei Perspektiven“ (ehem. Kapitän der Fußballnationalmannschaft, Philipp Lahm Holding).
  • Einblicke in Marc Samwer`s Sichtweise über „Skalierung, Rekrutierung, Operations und Marketing“ zu bekommen. (Co-Founder Ebay Germany, Rocket Internet AG, Groupon International)·
  • Einem anregenden Gespräch zwischen Dr. Werner Vogels (Amazon) und David Rowan (Wired) „Über die Welt eines Amazon CTOs“ beizuwohnen.

Zwischen den einzelnen Veranstaltungen war noch genügend Zeit, tolle Leute zu treffen, das bestehende Kontaktnetzwerk zu erweitern und sich über aktuelle Themen und angebotene Leistungen auszutauschen.

Das Highlight am letzten Tag war für mich der traditionelle Oktoberfestbesuch mit Networking im Schottenhammel Festzelt. Ein inspirierender Ausklang bei Bier und Hendl, in lockerer Atmosphäre von Tisch zu Tisch zu wandern und mit zahlreichen Gründern in lockerer Atmosphäre zu sprechen.

Fazit

In Hinblick auf den digitalen Wandel stellt es vor allem für Startups mit begrenztem Budget eine Herausforderung dar, qualifizierte Entwickler zu finden und in ihr Projekt einzubinden. ServiceFactum konnte sich auf der Bits & Pretzels in vielen interessanten Gesprächen als Partner für internationale, agile Softwareentwicklung platzieren und engagierten und innovativen Startups einen Weg aufzeigen, der sie dabei unterstützt ihre Softwareentwicklung flexibel und skalierbar zu erweitern. Die Bits & Pretzels bietet enormes Potential um interessante Kontakte zu knüpfen und Projekte kennenzulernen, die eines Tages vielleicht zu den ganz Großen gehören werden.


Download PDF

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 CommentKommentar