Bedarfs-Check für Near- und Offshore Lösungen


Directly below portrait of confident business team stacking hands against white background

 

Aufgrund aktueller Trends –

wie Digitalisierung, Internet of Things, Business Intelligence & Analytics, wird das Softwarevolumen und der Bedarf an zusätzlichen Ressourcen weiter dynamisch wachsen. Gleichzeitig ist der Personalmarkt für qualifizierte und erfahrene Software Entwickler in Deutschland so gut wie leer gefegt. Ein Ausweg ist die Personalsuche auch auf andere Länder auszudehnen.

Heute gibt es geeignete Geschäftsmodelle, um komplexe Projekte mit Nearshore Ressourcen erfolgreich umzusetzen und einfachere Projekte gleichzeitig nach Offshore zu verlagern.

Für derartige Anforderungen wurde von ServiceFactum ein neues, innovatives Geschäftsmodell entwickelt, das ganz auf den individuellen Bedarf des Unternehmens zugeschnitten wird und sich bereits vielfach in der Praxis bewährt hat.

 

Bedarfs-Checker

Der Bedarf an Softwareentwicklung ist so individuell wie Ihr Unternehmen.

Ermitteln Sie anhand der folgenden Fragen Ihren konkreten Bedarf an externen Lösungen:

  • Wie wichtig ist es in Ihrem Unternehmen kosteneffizient in der Softwareentwicklung zu sein?
  • Wie wichtig ist es in Ihrem Unternehmen Vorlaufzeiten (Time-to-Market) in der Softwareentwicklung flexibel zu verkürzen?
  • Wie wichtig ist es in Ihrem Unternehmen dynamisch wachsende Software-Anforderungen durch externe Lösungen umzusetzen?

Darüber hinaus ergeben sich wichtige Anhaltspunkte für das Auftragsmodell beim Nearshoring bzw. Offshoring durch folgende Ergänzung:

  • Wie wichtig ist es in Ihrem Unternehmen qualifizierte Software-Entwickler kurzfristig bereitgestellt zu bekommen?
  • Wie wichtig ist es in Ihrem Unternehmen den eigenen Management Aufwand für die Steuerung von Near/Offshore Teams niedrig zu halten?

 

Use Cases für Near- und Offshore Lösungen

Es halten sich immer noch negative Meldungen über Offshoring der IT und so werden wir oft gefragt, welche Use Cases für kleine und mittlere Firmen aus Deutschland für eine länderübergreifende Entwicklung grundsätzlich geeignet sind. Natürlich sind dies die üblichen Standardthemen:  Verlagerung größerer Projekte, Erweiterung des Entwicklungsteams, usw. Gerade unsere kleinen oder mittleren Kunden wenden Near/Offshoring häufig in folgenden Anwendungsfällen an:

Erster Anwendungsfall

Einer Ihrer guten Kunden hat ein besonderes Problem und es fehlen die richtigen Entwickler für das Projekt. Es soll nun vermieden werden, dass ein Konkurrent bei Ihrem Kunden diese Chance wahrnimmt.

Zweiter Anwendungsfall

Aufgrund vielfältiger verschiedener Anforderungen (Produktentwicklung, M2M-Projekte, Webanwendungen, Mobile Apps, etc.) werden 3-4 externe Spezialanbieter benötigt. Die einzelnen Volumina sind jedoch nicht geeignet, um den Auswahlprozess pro Thema durchzuführen (Kosten!) und ein einziger Anbieter bringt den geforderten Qualitätslevel nicht in allen Bereichen.

Dritter Anwendungsfall

Near/Offshoring ist als Alternative bei der Personalbeschaffung vorstellbar, aber das Auswahlprojekt oder die nachfolgende Steuerung der ausländischen Entwickler ist eine zu hohe Investition bei dem eher kleinen beauftragten Volumen. Gleichzeitig fehlt es an geeigneter Erfahrung.

Das Geschäftsmodell von ServiceFactum bietet für die aufgezeigten Use Cases umfassende, kosteneffiziente und einfach umsetzbare Lösungen an.

 

Vergleichen Sie verschiedene Near- und Offshore Lösungen

Wir checken für Sie welcher Standort im Ausland am besten für eine Realisierung geeignet ist, welches Auftragsmodell Ihren Anforderungen entspricht und vergleichen die Entwicklungskosten aus 6 Ländern unverbindlich. So erhalten Sie einen transparenten Marktüberblick. Über uns finden Sie stets den passenden, qualifizierten Entwickler oder das richtige SCRUM Team für ihr Projekt kurzfristig, einfach und zuverlässig ohne Vorabinvestition. Darüber hinaus führt Sie unser Service Management während des gesamten Entwicklungszyklus kompetent und unabhängig: von der Standortbestimmung, der Vertragsgestaltung, der Organisation, dem Setup bis hin zur Abnahme der Leistungen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir bieten Ihnen einen unverbindlichen Kostenvergleich an!

Oder nutzen Sie unseren Offshore Konfigurator um direkte Kostenvergleiche selbst zu erzeugen.

 

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.